1869 – Delaware

Innenstadt von Delaware, Ohio; Quelle: http://www.greetingsfromdelawareohio.com/downtown-delaware-ohio, 9.6.2014

Innenstadt von Delaware, Ohio; Quelle: http://www.greetingsfromdelawareohio.com/downtown-delaware-ohio, 9.6.2014

Während seines Besuches in den Vereinigten Staaten überredeten die Brüder den jüngsten Bruder Dietrich, länger zu bleiben. Er arbeitete zunächst als Uhrmacher in St.Louis, Missouri und später in Cincinnati, Ohio und Columbus, Ohio. Den Ausschlag, vollständig in den USA zu bleiben, gab aber wahrscheinlich die Bekanntschaft mit Pauline Wittlinger, einer Lehrerin und Tochter eines Uhrmachers aus Delaware, Ohio. Am 6. Mai 1869 heiratete er Pauline Wittlinger und arbeitete in der Folgezeit im Geschäft seines Schwiegervaters in Delaware, Ohio.[1]

Drei Jahre später, am 15. April 1872 wurde mit Frederick Gustavus Gruen der erste Sohn geboren, der bei der späteren Gruen Watch Company eine wichtige Rolle spielen sollte. Am 16. August 1874 wurde die älteste Tochter, Flora Sophie Gruen geboren. Ihr folgten noch drei weitere Söhne: Georg Johann Gruen (geb. 11.8.1877, gest. 3.6.1952), F. William Gruen und Charles Gruen. Für die spätere Geschichte der Gruenschen Uhrenherstellung ist von diesen aber nur Georg Gruen von Bedeutung, da er später mit seinem ältesten Bruder Frederick die Gruen Watch Company leiten sollte.

 


[1] Schliesser, Paul, Gruen –The Art & Mystery of Watchmaking, 1998-2001, http://www.pixelp.com

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.