1938-1957, Gruen Veri-Thin Wrist Watch

Taschenuhren mit der Bezeichnung VeriThin (zunächst ohne Bindestrich), die ein besonders flaches Uhrwerk hatten, wurden bereits im Jahre 1904 auf den Markt gebracht und revolutionierten die damalige Bauweise der Taschenuhren, indem sie flachere und kleinere Bauweisen bei gleicher Präzision der Uhrwerke erlaubten. Einen ähnlichen Erfolg erreichten auch die Veri-Thin-Armbanduhren, die erstmals im Frühjahr 1939 der Öffentlichkeit vorgestellt wurden [1] , erlebten ihre Blütezeit in den 1940er Jahren und wurden vereinzelt noch bis 1957 gebaut. Die kleine kompakte Bauweise der Herrenarmbanduhren entspricht nicht dem derzeitigen Trend zu großen Uhren weshalb Sammler diese Uhren noch recht günstig erwerben können. Die Veri-Thin Modellpalette weist von allen Gruen-Uhren wahrscheinlich die größte Modellvielfalt auf. Am bekanntesten sind die Pan American- Uhren mit einer 24-Stunden Beschriftung und dem Uhrwerk 420SS.
Das Zifferblatt der Uhren ist meist mit Gruen Veri-Thin evtl. mit dem Zusatz Precision bezeichnet. Das Uhrwerk ist rund, tank- oder kissenförmig und besitzt ein Sperrrad, das die Aufschrift „VERI-THIN PATENTED“ trägt. Nur bei den Uhrwerken 411C, 415, 416, 422, 422SS, 422R, 422RSS und 423 fehlt diese Bezeichnung, weshalb man diese auch als die „unechten“ Veri-Thins bezeichnet. Bei letztgenannten Uhren fehlt mitunter auch die Bezeichnung „Veri-Thin“ auf dem Zifferblatt.
Die Herrenuhrwerke der Veri-Thin-Baureihe starteten im Jahr 1938/1939 mit den Uhrwerkmodellen 405 und 406 und enden mit dem im Jahr 1948 erstmals verkauften Uhrwerkmodell 435, das bis 1957, also fast bis zur Einstellung der Produktion in Cincinnatti verbaut wurde. Armbanduhren der Veri-Thin-Baureihe gibt es mit folgenden Uhrwerken bei Damen: 210, 210SS, 211, 211SS, 212, 215, 215SS, 216, 216SS, 270, 270SS, 271, 271SS, 272, 380, 381, 385, 386
sowie bei Herren: 405, 405SS, 406, 406SS, 410, 410SS, 411, 411C, 415, 415R, 416, 417, 420, 420SS, 421, 421SS, 422, 422R, 422RSS, 422SS, 423, 425, 425SS, 426, 430, 431, 435.
_______________________________

[1] Benjamin S. Katz: The Gruen Watch Company, Annual Report Fiscal Year ended March 31, 1940. President’s Report

1–100 von 192 Ergebnissen angezeigt